HoKa Absperrklappen aus Kunststoff

HoKa Absperrklappe mit Handhebel, Drehknopf, Muffe oder Flansch, Kunststoff-Formteil rund mit innenliegendem Anschlag zur Verbindung von Rohren in einer Abluftanlage mittels Schweißverfahren. Als Absperrklappe zum Einstellen und Absperren von Volumenströmen mit innenliegender EPDM Dichtung. Muffeninnendurchmesser in Anlehnung an die DIN 8062. Herstellungsverfahren: bis Ø 400 mm aus Spritzteilen gefertigt., ab Ø 450 mm aus Halbzeugen gefertigt. Möglicher negativer Überdruck auf Anfrage nach mechanischer, chemischer und thermischer Belastung.