Das neue Logistikzentrum

HoKa wächst für Sie!
Schauen Sie sich in unserem neuen Logistikzentrum mit mehr als 3.000 Quadratmetern um und lesen Sie das Interview mit Michael Gräfen, dem Leiter des Versandes.


Schnelle Komissionierung durch neue Hochlifte

Michael Gräfen und das Team des HoKa-Logistikzentrums

Im Interview: Michael Gräfen, Leiter Logistikzentrum
(Das Interview führte Martin Schneider von IllusionFACTORY)

MS:
Herr Gräfen, Sie sind jetzt seit 6 Jahren Mitglied des Hoka-Teams. Im letzten Jahr wurde das neue Logistikzentrum mit 1.300 m² und die dazugehörigen Zwischenläger von 2.000 m² neu eingerichtet und modernisiert. Was hat sich dadurch für Sie im Arbeitsalltag geändert?

Gräfen:
Durch die Neugestaltung und Modernisierung konnten wir im Logistikzentrum alle Hoka-Lagerprodukte einlagern. Wo früher viele unnütze Wege nötig waren, um die Lieferung zusammenzustellen, sind wir heute viel effizienter.

Mit der alten Struktur konnten wir 50% der Bestellungen am selben Tag in den Versand geben. Diese Quote konnten wir mit dem neuen Logistikzentrum auf über 90% steigern und merken das auch deutlich in der Kundenzufriedenheit.

MS:
Ist es nicht viel komplexer, so viele Teile in einem Lager zu verwalten als in separaten Hallen?

Gräfen:
Durch die bessere Organisation konnten wir das Material noch klarer sortieren. Ein neues Beleuchtungskonzept und die neuen Hochlifte sorgen dafür, dass wir Teile schneller und zuverlässiger finden als mit den bisherigen Leitern. Der komplette Hallenboden wurde ausgetauscht - ein deutliches Sicherheits-Plus für mich und meine Mitarbeiter. Wir versenden mittlerweile 100 Kartons pro Tag aus einem Bestand von 30.000 Teilen, da muss jeder Handgriff sitzen.

MS:
Welche Auswirkungen hatte das neue Konzept auf die Mitarbeitermotivation?

Gräfen:
Der Volksmund sagt: "Das Werkzeug muss stimmen." Das gilt in einem Industrieunternehmen wie HoKa noch mehr als beim Heimwerken zuhause. Und mit den neuen Flurförderfahrzeugen zwischen den Regalen herzuflitzen und in Rekordzeit Lieferungen zusammenzustellen, macht nicht nur Spaß sondern ist auch noch sicherer als vorher. Ein gutes Gefühl, wenn man die Verantwortung für seine Leute trägt.

MS:
Vielen Dank für das Gespräch.

Daten

  • Lagevolumen: 3.300 m²
  • Artikel: mehr als 800 Artikel
  • modernste Kommissioniergeräte